Aktivitäten

Es gibt verschiedene Formen von Versammlungen der Kinder.

 

Kindergartenversammlung

- Wie treffen uns alle im Bewegungsraum um einzelne Aktivitäten zu beginnen oder auch mit den Kindern zu planen.

 

Farbtopftreffen

- Die Kinder treffen sich in ihren Stammgruppen in einen der Funktionsräume.

 

Werkstätten

- Die Erzieher machen verschiedene Angebote und die Kinder können sich je nach Interesse in eine Werkstatt einwählen.

 

 

Gruppenübergreifende Aktivitäten

Um den Kindern die Möglichkeit zu geben, außerhalb ihrer Stammgruppen neue Spielpartner kennenzulernen und Freundschaften zu schließen, finden in der Kita verschiedene, schon fest integrierte, gruppenübergreifende Angebote statt. Hierzu gehört unser Raus Geh Tag.

Einmal in der Woche freuen wir uns auf den Besuch unserer ehrenamtlichen Lese-Oma. Sie liest einer kleinen; wechselnden Gruppe spannende Märchen und Geschichten in der Bibliothek vor.

Die Kinder, welche das letzte Kita-Jahr vor sich haben, kommen einmal in der Woche zum Forschertreff zusammen. Hier wird sich zusätzlich und intensiv mit unterschiedlichen Themen auf die Schule vorbereitet.

Unsere großen Kinder besuchen einmal im Jahr für mehrere Wochen das Zahlenland, um den Umgang mit Zahlen, mit viel Spaß und Freude zu lernen.

Einen Kurs zu dem Sie Ihr Kind anmelden können, ist der „Musikgarten“. Hierbei handelt sich um einen Kurs, der von auswärtigem Fachpersonal angeboten wird und zusätzlich bezahlt werden muss.

Im Laufe eines Kindergartenjahres ist es aber jederzeit möglich, dass die ein oder andere gruppenübergreifende Aktion dazu kommt, oder auch wieder verschwindet.